weather-image
15°
Noch vier Tage bis zum Bundesligastart

Nur auf sechs Positionen passt es

Vier Tage vor dem Bundesligastart bei Aufsteiger Darmstadt hakt es noch bei den „Roten.Legt man die bisherige Vorbereitung zugrunde, müsste man – Stand heute – eigentlich sagen: Hilfe, schon in vier Tagen.

veröffentlicht am 11.08.2015 um 06:49 Uhr
aktualisiert am 11.08.2015 um 08:58 Uhr

Nur-auf-sechs-Positionen-passt-es.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In vier Tagen ist man schlauer. Dann beginnt die Bundesliga-Saison für Hannover 96 in Darmstadt – und es wird sich zeigen, was wirklich in den „Roten“ steckt. Dann kann alles bisher Gewesene zur Nebensache werden. Testspielholpereien und Pokalgewurschtel können dann auf einen Schlag vergessen gemacht werden. Das hört sich einfach an – tritt aber nur ein, wenn das Team von Michael Frontzeck bei den Hessen gewinnt. Wenn nicht? Nun, dann wird das eine oder andere aufgerechnet – und wenn man mit einem Misserfolgserlebnis startet, kann sich das auf die ganze Saison negativ auswirken. Viele Wenns und Abers, viele Eventualitäten – so ist das immer vor dem Beginn eines Spieljahres.

In vier Tagen geht es endlich wieder los. Legt man die bisherige Vorbereitung der „Roten“ zugrunde, müsste man – Stand heute – eigentlich sagen: Hilfe, schon in vier Tagen. Wer sich im Pokalspiel in Kassel (2:0) eine Leistungssteigerung gegenüber den Tests erwartet hatte, der wurde ziemlich enttäuscht. Ein wackerer Regionalligist reichte aus, um 96 vor riesige Probleme zu stellen. „Mir hat auch nicht alles gefallen, was ich gesehen habe“, sagte Kapitän Christian Schulz, „wir haben noch viel zu üben und zu trainieren.“ So oder ähnlich äußerten sich auch andere 96-Spieler wie Ron-Robert Zieler oder Felix Klaus und auch Trainer Frontzeck. Alle zeigten sich aber auch zuversichtlich.

Schulz fasste es in plakative Worte: „Das kriegen wir hin“, sagte er entschlossen. Der Kapitän glaubt an das neu zusammengestellte und arg verjüngte Team. Er warnt aber wie Trainer Frontzeck vor voreiligen Kritiken. „Wir brauchen Zeit, um uns zu finden“, sagte er, „Kassel war ein guter Anfang.“

Die Zeit aber ist knapp; in vier Tagen geht die Bundesliga für 96 los. Einiges läuft schon gut, anderes überhaupt noch nicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt