weather-image
22°

FC Bayern München gegen Hannover 96

Live: Ribery erhöht, 2:0 für Bayern

Die Überlegenheit der Bayern zahlt sich aus: Wieder kombinieren sich die Münchener über die linke Seite durch die Abwehr der Roten und Ribery erhöht zum 2:0.

veröffentlicht am 14.09.2013 um 14:01 Uhr
aktualisiert am 14.09.2013 um 17:17 Uhr

Live-Ya-Konan-an-den-Pfosten.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Seit dem Sommer 2011 gewannen die Hannoveraner nur sechs von 35 Auswärtsspielen – in München gelang sogar nur ein Sieg in 24 Gastspielen.

Wenig Mut macht zudem, dass Mirko Slomka als Bundesligatrainer noch nie ein Auswärtsspiel bei den Bayern (ein Remis, sechs Niederlagen) gewann. Doch es gibt statistische Hoffnung, denn die Bayern sind diese Saison alles andere als effektiv: Sie trafen nur mit jedem zwölften Torschuss und nutzten nur 33 Prozent ihrer Großchancen.

Personalsituation bei 96: Mit Mame Diouf fehlt der wichtigste Stürmer verletzt, auch Mittelfeldspieler Andre Hoffmann kann nicht spielen. Szabolcs Huszti, ein weiterer Leistungsträger, ist noch gesperrt. „Das tut uns natürlich weh“, sagt 96-Trainer Mirko Slomka. „Allerdings hoffe ich, dass wir vorne trotzdem ein wenig Gefahr ausstrahlen können.“

Gegen 96 werden die Münchener erstmals ihr neues Auswärtstrikot ausführen: ein weißes Shirt, das an ein Bierzelthemd erinnern soll, ein braunes Beinkleid, das eine Lederhose nachempfindet, und Stutzen, die mit bayerischen Wadenwickeln versehen sind (Fachterminus: Loferl). Beim Aufwärmen werden auch noch die Trainingsjacken zu bewundern sein, graue Janker mit grünen Aufsätzen und Hirschhornknöpfen. Mit der Partie gegen 96 beginnt der „heiße Herbst“ (Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge), „eine Phase, in der du dir keine Schwächen erlauben kannst“. Thiago, Javier Martínez und Mario Götze sowie Holger Badstuber stehen nicht zur Verfügung. Bastian Schweinsteiger kehrt nach Knöchelproblemen ins Team zurück.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?