weather-image
18°
Hannover 96 führt gegen Frankfurt

Live: Eintracht nur noch zu zehnt

Für Hannover 96 will sich heute gegen Eintracht Frankfurt aus der Krise schießen. Nach der ersten Hälfte sieht es gut für die Roten.

veröffentlicht am 01.12.2013 um 15:25 Uhr
aktualisiert am 01.12.2013 um 16:48 Uhr

Live-Diouf-erzielt-die-1-0-Fuehrung.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zieler - H. Sakai, Marcelo, C. Schulz, Prib - Andreasen, Hoffmann - Schmiedebach, Huszti - M. Diouf, A. Sobiech

Trapp - S. Jung, Zambrano, Flum, Oczipka - Lanig, Schwegler - Schröck, Barnetta, Inui - Kadlec

Erste Bilder von der Partie gibt es im frei empfangbaren TV von 21.45 Uhr an beim NDR in der Sendung „Bundesliga“. Von 22.50 Uhr berichtet noch einmal der NDR von 22.50 Uhr an im „Sportclub“, von 23 Uhr an Sport1.

Die Bilanz liest sich aus 96-Sicht sehr gut. Die Hannoveraner verloren nur eines der jüngsten 15 Heimspiele gegen Frankfurt.

Günter Perl (Pullach).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare