weather-image
15°
96 vor Spiel in Hoffenheim

Korkut plant mit Rudnevs und Andreasen

Für Tayfun Korkut ist das 96-Spiel in Hoffenheim ein besonderes: Er betreute früher den Nachwuchs des Vereins. Rücksicht nimmt er deshalb beim Duell am Mittwochabend nicht: Stattdessen soll sein Team angreifen – auch ein richtiger Stürmer ist wieder an Bord.

veröffentlicht am 24.03.2014 um 19:16 Uhr
aktualisiert am 25.03.2014 um 15:36 Uhr

Korkut-plant-mit-Rudnevs-und-Andreasen.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der falsche Neuner hat bei Hannover 96 ausgedient. Der Fußball-Bundesligaclub will das Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim am Mittwoch (20 Uhr) wieder mit einem richtigen Angreifer bestreiten. Der Lette Artjoms Rudnevs hat seine Knöchelverletzung auskuriert und soll am Mittwoch stürmen. Es sieht gut aus. Ich denke, dass er spielen kann, erklärte 96-Trainer Tayfun Korkut am Dienstag. Der Däne Leon Andreasen hat seine Gelb-Sperre abgesessen und kehrt ebenfalls in die Startelf zurück.

Wegen einer Fleischwunde am Fuß hatte Rudnevs zuletzt bei der 0:3-Heimniederlage gegen Borussia Dortmund pausieren müssen. Die Roten hatten daraufhin die Partie ohne echten Stürmer begonnen. Nicht im 96-Kader stehen diesmal Ex-Nationalspieler Christian Pander (Magen-Darm-Virus) sowie Reservetorhüter Markus Miller, der sich im Training das linke Knie verdrehte.

Für Korkut ist es eine besondere Begegnung. Er arbeitete früher als Nachwuchstrainer in Hoffenheim. Ich habe dort ein gutes Jahr gehabt, da haben sich Freundschaften entwickelt. Es ist eine Rückkehr, ich freue mich darauf, weiß aber auch, um was es geht, sagte der 96-Coach. Die Niedersachsen fühlen sich im Abstiegskampf noch nicht sicher und möchten wie zuletzt auswärts in Berlin auch in Hoffenheim punkten. Wir müssen schauen, dass wir den Sechs-Punkte-Abstand halten, sagte Korkut.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare