weather-image

Keine Entlassung bei weiterer Niederlage

Klubchef stärkt Slomka den Rücken

96-Vereinspräsident Martin Kind hält zu seinem Trainer: Mirko Slomka würde auch bei einer Niederlage gegen Eintracht Frankfurt Trainer von Hannover 96 bleiben, sagte er am Dienstag. Auch dann werden wir nicht reagieren, betonte der Klubchef.

veröffentlicht am 26.11.2013 um 16:52 Uhr
aktualisiert am 26.11.2013 um 20:22 Uhr

Klubchef-staerkt-Slomka-den-Ruecken.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Es gibt keine Intention, dann eine Entscheidung zu treffen. Das sage ich auf Basis unserer internen Gespräche, die mir zeigen, dass es Chancen gibt, bald den Turnaround zu schaffen. Nach sieben Spielen ohne Sieg steht Slomka unter Druck. Nach dem Heimspiel am Sonntag gegen Frankfurt spielt 96 am 7. Dezember beim VfB Stuttgart.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt