weather-image
Umfrage unter Bundesligaprofis

Keiner spielt gerne in Hannover

Ihre Meinung zählt, denn wer weiß in der Fußball-Bundesliga besser Bescheid als die Spieler? Das Fachmagazin „kicker“ fragt sie jedes Halbjahr, 228 Profis haben diesmal mitgemacht. Heraus kam: In Hannover spielt die Bundesliga gar nicht gern.

veröffentlicht am 11.06.2013 um 15:23 Uhr

Keiner-spielt-gerne-in-Hannover.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der beste Feldspieler der vergangenen Saison war für seine Kollegen Franck Ribéry vom FC Bayern (29,3 Prozent), gefolgt von Robert Lewandowski (BVB, 17,3) und Bastian Schweinsteiger (Bayern, 12,4). Als besten Torhüter sehen die meisten Profis Münchens Manuel Neuer (23,2) knapp vor Dortmunds Roman Weidenfeller (20,6). Ron-Robert Zieler von Hannover 96 wurde von seinen Kollegen nicht zu den sechs besten Schlussmännern gezählt – zum Glück für ihn sieht das Bundestrainer Joachim Löw etwas anders.

Hoch im Kurs steht bei den Spielern Christian Streich. Der Freiburger wurde mit großer Mehrheit (48,7 Prozent) als Gewinner unter den Trainern eingestuft – noch vor Erfolgscoach Jupp Heynckes (23,7). 96-Trainer Mirko Slomka fand diesmal keine Erwähnung, taucht aber auch nicht in der von Felix Magath (31,8 Prozent) und Thomas Schaaf (23,3) angeführten Verlierer-Rubrik auf.

Großes Lob bekam als Einziger aus der Region Hannover ein Schiedsrichter: Der Burgdorfer Florian Meyer war für die Spieler der zweitbeste Referee der Saison (24 Prozent), knapp hinter Knut Kircher (27,1).

Eine peinliche Schlappe gab es für Hannover bei der Frage, in welchem Stadion die Profis auswärts am liebsten spielen. Hier machte erwartungsgemäß der Dortmunder Signal-Iduna-Park das Rennen mit beeindruckenden 59,5 Prozent der Stimmen. München (9,9) und Hamburg (8,6) konnten da nicht mithalten. Und Hannover? Man mag es kaum glauben: Die AWD-Arena bekam keine einzige Stimme – wie sonst nur Nürnberg und Fürth. Aber ein ungemütliches Stadion für gegnerische Profis ist für 96 irgendwie ja auch ein Lob ...



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt