weather-image
13°

Mögliche 96-Zugänge

Gerüchte um Timm Klose und Kevin Großkreutz

Hannover 96 will sich in der Winterpause verstärken: Seit dieser Ankündigung werden rund um die HDI-Arena immer neue Namen als mögliche Neuzugänge gehandelt. Akutelle Kandidaten sind der Wolfsburger Timm Klose, Hotaru Yamaguchi (Osaka), Kevin Großkreutz (Galatasaray Istanbul) und Stefan Kießling.

veröffentlicht am 08.12.2015 um 08:21 Uhr
aktualisiert am 11.12.2015 um 00:21 Uhr

Geruechte-um-Timm-Klose-und-Kevin-Grosskreutz.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Nächste, bitte. Auf der langen Liste der Spieler, die bei Hannover 96 als Neuzugang gehandelt werden, tauchte gestern nicht zum ersten Mal der Name von Timm Klose auf. Laut „Bild“-Zeitung haben Kloses Berater und Christian Möckel, der Sportliche Leiter von 96, einen Termin vereinbart, um zu prüfen, ob ein Wechsel von Wolfsburg nach Hannover möglich ist. Der Schweizer Klose ist beim VfL, bei dem der Innenverteidiger einen Vertrag bis 2017 besitzt, unzufrieden mit zu wenig Spieleinsätzen. „Ich werde keinen Namen kommentieren“, sagt 96-Geschäftsführer Martin Bader. „Jeden zweiten Tag wird ein anderer Name gespielt, das ist Teil des Geschäfts.“

Neu in der Gerüchteküche sind die Namen von Hotaru Yamaguchi (Osaka), Kevin Großkreutz (Galatasaray Istanbul) und Stefan Kießling. Der frühere Nationalspieler, wie Bader ein ehemaliger Nürnberger, ist allerdings – genau wie Klose – auch beim VfB Stuttgart im Gespräch. Die „Neue Presse“ hatte zuletzt vom hannoverschen Interesse am norwegischen Talent Iver Fossum (Strömsgodset IF) berichtet. „Wir sammeln, sammeln, sammeln und führen viele Gespräche“, sagt Bader. Wichtig sei es, die Spieler live zu beobachten, auch auf die Gefahr hin, dass der Name dann schnell die Runde macht. „Wir sitzen ja nicht alleine auf der Tribüne.“ Bestätigt hat Clubchef Martin Kind Interesse an Stürmer Eran Zahavi von Maccabi Tel Aviv. Restlos überzeugt soll er die Beobachter von 96 aber nicht haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt