weather-image

96-Partie gegen Hoffenheim

Frontzeck erwartet ein Nervenspiel

HannoversTrainer Michael Frontzeck erwartet imBundesligaspiel bei 1899Hoffenheim am Samstag ein hitzigesKeller-Duell. Es wird ein Nervenspiel. Für beideMannschaften ist diese Partie sehr wichtig, sagte er am Donnerstag.

veröffentlicht am 10.12.2015 um 15:07 Uhr

Frontzeck-erwartet-ein-Nervenspiel.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

KeineGedanken macht sich Coach der Roten. darüber, dass er bei einer möglichenNiederlage gegen dasSchlusslicht wieder zur Disposition stehen könnte. Es wird über ein Drittel der Bundesliga-Trainer diskutiert. Ich konzentriere mich lediglich auf das, was ich beeinflussen kann, erklärteFrontzeck. Personell gibt es bei 96 noch einige Fragezeichen. Auch für Felix Klaus kommt die Hoffenheim-Partie wohl noch zu früh.

Dagegen könnte der bislang so enttäuschende Stürmer Mevlüt Erdinc eine Chance imSturm-Zentrum erhalten. Er hat eine gute Trainingswoche hinter sich, erklärte der 96-Coach.Der noch torlose Angreifer, der imSommer für über dreiMillionenEuro nach Hannover kam, absolvierte bislang neunSpiele und stand lediglich zweimal in der Startelf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt