weather-image
„Wunschkandidat“

Ex-96er Valérien Ismaël wird Trainer der Wolfsburger U 23

Der frühere Bundesliga-Profi Valérien Ismaël wird Trainer beim VfL Wolfsburg II. Das teilte der Regionalligist am Sonnabend mit. Der 37-Jährige war zuletzt Coach bei den Amateuren von Hannover 96.

veröffentlicht am 01.06.2013 um 14:09 Uhr
aktualisiert am 05.06.2013 um 12:54 Uhr

Ex-96er-Valerien-Ismael-wird-Trainer-der-Wolfsburger-U-23.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich freue mich riesig auf diese neue Herausforderung und darauf, dass ich meinen Beitrag zum Neustart beim VfL Wolfsburg II leisten darf“, erklärte Ismaël in einer Mitteilung der Wolfsburger.

Der Deutsch-Franzose war als Spieler unter anderem für Werder Bremen, den FC Bayern München und Hannover 96 aktiv. VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs bezeichnete Ismaël als „Wunschkandidaten“. Zudem verlängerte Pablo Thiam seinen Vertrag als Sportlicher Leiter der U23 bis 2015.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt