weather-image
14°

Kommentar zum Eintracht-Spiel

Ein kleiner Schritt für Hannover 96

Viel fehlte nicht, und die Bemerkung vom „Sieg der Moral“ hätte in Frankfurt die Runde machen können. 96 war dicht dran am erhofften und dringend benötigten Dreier. Die Fans können sich aber auch über einen kleinen Erfolg freuen.

veröffentlicht am 04.04.2015 um 22:43 Uhr
aktualisiert am 07.04.2015 um 00:15 Uhr

Ein-kleiner-Schritt-fuer-Hannover-96.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Diejenigen, die mit Hannover 96 zu tun haben und die mit dem Club mitfiebern, stimmt in der derzeit misslichen Situation aber auch ein Unentschieden zufrieden und irgendwie glücklich. So wie das 2:2 gegen die Eintracht nach einer erfolgreichen Aufholjagd. Damit ist der Abstiegskampf zwar noch lange nicht gewonnen, doch die Mannschaft hat ein kräftiges Lebenszeichen gesendet. Und sich endlich mal wieder ein bisschen mit dem belohnt, was zum Drinbleiben in der Liga wichtig ist.

Auf die Tabelle hat sich das Remis allerdings nicht positiv ausgewirkt. Der SC Freiburg hat 96 durch den Sieg gegen Köln auf Platz 15 abrutschen lassen. Und Hertha BSC, nächster Gegner der „Roten“ und ebenfalls noch lange nicht aus dem Schneider, könnte am Sonntag gegen Paderborn Boden gutmachen. Es ist viel Bewegung drin in der unteren Hälfte der Fußball-Bundesliga.

Das Unentschieden in Frankfurt war für 96 ein kleiner Schritt, mehr nicht. Dass die Spieler von Trainer Tayfun Korkut in Frankfurt nicht wie Angsthasen aufgetreten sind sondern ihre Chance gesucht haben, sollte Mut machen für die noch ausstehenden sieben Saisonspiele.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?