weather-image
Teilsieg für 96-Präsident

Eilantrag gegen Kind-Pläne abgewiesen

veröffentlicht am 10.11.2017 um 15:35 Uhr
aktualisiert am 13.11.2017 um 15:30 Uhr

Eilantrag-gegen-Kind-Plaene-abgewiesen.jpg

Das Landgericht Hannover hat den Antrag auf einstweilige Verfügung gegen die 96-Übernahme durch Martin Kind am Freitag abgewiesen - eine Beschwerde gegen den Beschluss wurde bereits angekündigt. In der Begründung folgt das Landgericht den Argumenten des 96-Präsidenten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare