weather-image
96 im Abstiegskampf

Dufner kritisiert ambitioniertes Saisonziel

Sportdirektor Dirk Dufner von Hannover 96 hat die von Clubchef Martin Kind zu Saisonbeginn formulierten Ziele kritisiert. Kind wollte im vorigen Sommer die Ränge vier bis sechs mit den Niedersachsen in der Fußball-Bundesliga erreichen.

veröffentlicht am 14.04.2014 um 13:24 Uhr
aktualisiert am 14.04.2014 um 17:26 Uhr

Dufner-kritisiert-ambitioniertes-Saisonziel.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ich fand sie ein bisschen arg ambitioniert. Zumindest in dieser Klarheit, erklärte Dufner im NDR-Sportclub am Sonntagabend. Er hätte es so nicht formuliert, ergänzte der Manager. Kind selbst hatte nach einer schwachen Hinrunde und der Trennung von Trainer Mirko Slomka die Ziele bereits korrigiert. Bei der Verpflichtung des neuen Trainers Tayfun Korkut nannte er einen Platz um Rang zehn oder so als neue Vorgabe.

Vier Runden vor dem Saisonende hat die Mannschaft trotz des wichtigen 2:1-Sieges gegen den Hamburger SV den Klassenverbleib noch nicht sicher. Deshalb werde man weiter fokussiert bleiben, betonte der Manager. Wir wissen, wie schnell man da wieder reingerät, wo wir jetzt gerade waren - und da wollen wir nicht mehr hin, sagte Dufner. Wir müssen genau da weitermachen, wo wir gegen den HSV aufgehört haben, denn es ist noch nichts gewonnen. Das hat auch jeder kapiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt