weather-image

Lars Stindl zurück im 96-Training

Der Kapitän trainiert wieder mit

Der Kapitän ist wieder an Bord. Lars Stindl machte am Mittwoch im „intergrativen Mannschaftstraining“ bei den Fußballprofis von Hannover 96 mit. Der 26-Jährige hatte im Erstrundenspieldes DFB-Pokals beim FC-Astoria Walldorf (16. August) einen Bänderanriss im rechten Knieerlitten.

veröffentlicht am 29.10.2014 um 16:33 Uhr
aktualisiert am 29.10.2014 um 17:06 Uhr

Der-Kapitaen-trainiert-wieder-mit.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Diese Verletzung setzt Stindl bis heute für Punktspiele außer Gefecht, zumindest aberarbeitet er sich im Übungsbetieb der Profis allmählich wieder heran und tritt auch schon wieder gegen den Ball.

„Ich bin froh, wieder dabei zu sein“, sagte der Mittelfeldspieler, der aber auch weiß, dass er noch längere Zeit Geduld haben muss, bis er wieder in der Bundesliga einsatzbereit ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt