weather-image
17°

Hannover 96

Christian Schulz nach Not-OP wohlauf

Christian Schulz hat die Notoperation am Dienstagabend gut überstanden. Der Profi von Hannover 96, dem im Krankenhaus von Faro ein Teil seines entzündeten Blinddarms entfernt worden war, habe die Nacht gut geschlafen und sei schmerzfrei, teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwochmittag mit.

veröffentlicht am 10.01.2013 um 08:39 Uhr
aktualisiert am 12.01.2013 um 00:16 Uhr

Christian-Schulz-nach-Not-OP-wohlauf.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In seinem Krankenbett schaute sich der 29-Jährige, der am Montagabend über Magenprobleme geklagt hatte und nach einer Nacht voller Schmerzen in das etwa 50 Kilometer vom Mannschaftsquartier in Vila Nova de Cacela entfernte Krankenhaus gebracht worden war, bereits wieder Filme auf seinem Tablet-Computer an.

Donnerstag oder Freitag soll Schulz das Hospital wieder verlassen können und in den „Robinson Club Quinta da Ria“ zurückkehren. Ob er am Sonntag allerdings auch mit der Mannschaft nach Hannover zurückfliegen kann, ist noch unklar. Möglicherweise wird der Defensivspezialist wegen der frischen Narbe am Blinddarm am Wochenende noch nicht flugfähig sein.

Dann müsste Schulz, der mehrere Wochen ausfallen und auch den Bundesliga-Rückrundenstart bei Schalke 04 am 18. Januar verpassen wird, Anfang kommender Woche mit etwas Verspätung von Portugal nach Deutschland zurückkehren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?