weather-image
19°

15. Spieltag

Christian Schulz erzielt den Ausgleich für 96

Hannover 96 wollte gegen den FSV Mainz 05 das beim Sieg gegen Fürth getankte Selbstvertrauen mitnehmen und wieder einen Auswärtssieg feiern. Nach zehn Minuten aber laufen die „Roten“ bereits einem Rückstand hinterher.

veröffentlicht am 01.12.2012 um 16:03 Uhr

Christian-Schulz-erzielt-den-Ausgleich-fuer-96.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Mainzer haben in der Anfangsphase klar das Sagen. In der 10. Minute zieht der Mainzer Parker vom Strafraumrand ab. Zieler kann zunächst klären und lenkt den Ball an den Pfosten. Doch Nicolai Müller steht bereit und schießt die Kugel zum 1:0 ins Tor. Auch danach haben die Mainzer mehr Ballbesitz. Erst nach 20 Minuten fängt sich 96.

Ein Freistoß in der 26. Minute ist die erste große Möglichkeit zum Ausgleich. Pander flankt von rechts und Mame Diouf steht genau richtig für einen Kopfball aufs Tor. Nur der Mainzer Torwart Wetklo verhindert den Ausgleich – noch. Nur eine Minute später ist es Christian Schulz, der im Strafraum den Ball ergattert und ihn über die Linie schiebt.

Dabei spricht die Gesamtbilanz eigentlich für die „Roten“. Von den bisherigen zwölf Partien verlor 96 nur zwei – bei fünf Siegen und fünf Remis. Der letzte Mainzer Sieg gegen Hannover liegt fast drei Jahre zurück, damals kassierte Slomka bei seinem Debüt auf der 96-Trainerbank eine 0:1-Niederlage.

Bei den Personalien muss Mirko Slomka auf Alternativen zurückgreifen: Gleich drei Spieler, die zuletzt mehr oder weniger regelmäßig zum Einsatz kamen, plagen sich mit Blessuren herum. Während Innenverteidiger Mario Eggimann wohl trotz einer Nackenverletzung spielen kann, können die Angreifer Didier Ya Konan (Sprunggelenksverletzung) und Mohammed Abdellaoue (Rückenprobleme) nicht spielen. Lars Stindl kehrt nach seiner Gelbsperre ins Team zurück.

Zieler - Cherundolo, Eggimann, Haggui, Pander - da Silva Pinto, Schulz - Stindl, Schlaudraff, Rausch - Diouf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt