weather-image
Entscheidung über neuen Sportdirektor

Bis Donnerstag kriegt Bader Verstärkung

Alle Gespräche sind geführt, mit insgesamt sechs Kandidaten für den Posten des neuen Sportdirektors beziehungsweise Kaderplaners von Hannover 96 hat sich Martin Bader unterhalten. Clubchef Martin Kind und Bader wollen nun gemeinsam entscheiden, und zwar noch diese Woche.

veröffentlicht am 25.10.2015 um 20:45 Uhr
aktualisiert am 28.10.2015 um 00:21 Uhr

Bis-Donnerstag-kriegt-Bader-Verstaerkung.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Wochenende hat der Geschäftsführer Sport seine Erkenntnisse sowie Stärken und Schwächen der Kandidaten schriftlich formuliert – Grundlage für das Gespräch mit Clubchef Martin Kind. Danach wollen beide gemeinsam entscheiden, und zwar noch diese Woche.

„Wir wollen das Thema endlich aus der Öffentlichkeit haben“, sagte Bader. Außerdem werde der neue Mann dringend gebraucht, als „Hilfe für das Trainerteam“ und als jemand, der zügig beginnt, mögliche Wintertransfers einzufädeln. Bis Donnerstag soll der Neue da sein, der vermutlich eher ein Kaderplaner als ein Sportdirektor wird. Im Umfeld der „Roten“ wird damit gerechnet, dass der vom Zweitligisten1. FC Nürnberg freigestellte Christian Möckel bei 96 anheuert. Aber vielleicht sorgen Bader und Kind doch noch für eine Überraschung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt