weather-image

U20-Nationalspieler Vladimir Rankovic

96 verpflichtet Talent vom FC Bayern

Der deutsche U20-Nationalspieler Vladimir Rankovic wechselt im Sommer vom FC Bayern München zu Hannover 96. Der seit 2005 im Nachwuchsleistungszentrum des Rekordmeisters ausgebildete Rankovic erhält bei 96 einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017.

veröffentlicht am 13.02.2014 um 14:03 Uhr
aktualisiert am 13.02.2014 um 15:20 Uhr

96-verpflichtet-Talent-vom-FC-Bayern.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Noch steht lange nicht fest, wo Hannover 96 am Ende dieser Bundesligasaison landen wird. Das hat die „Roten“ nicht daran gehindert, heute den ersten Transfer für die kommende Spielzeit perfekt zu machen. Und damit hat 96 zugleich ein kleines Ausrufezeichen gesetzt: Der Neue kommt vom FC Bayern München und gilt als ein hoffnungsvolles Talent, auch wenn er sich bei den Bayern-Profis noch keinen Namen gemacht hat.

Vladimir Rankovic, 20 Jahre alt, spielt derzeit noch in den Regionalliga-Mannschaft der Münchener und ist „U 20“-Nationalspieler. Da sein Vertrag mit dem FC Bayern zur Jahresmitte endet, wird keine Ablöse fällig. Rankovic, der im Mittelfeld vor allem auf der rechten Außenbahn eingesetzt wird, hat in Hannover einen Vertrag bis 2017 bekommen. „Er hat sich frühzeitig für uns entschieden, um bei uns den nächsten Schritt zu machen und in der Bundesliga zu spielen“, sagte Sportdirektor Dirk Dufner. „Mit seiner Technik und Athletik und seinem Durchsetzungsvermögen kann er für uns ganz sicher ein Gewinn werden.“ Für 96-Klubchef Martin Kind ist diese Verpflichtung ein weiterer Schritt, im Kader auf Spieler mit Perspektive zu setzen – wie zuvor schon im Fall von Andre Hoffmann und Leonardo Bittencourt.

fe/mic



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt