weather-image
19°

Liveticker

96 führt beim BVB mit 1:0

In der Bundesliga ist der BVB derzeit alles andere als eine Macht. Kann Hannover 96 also heute auf Punkte im Pott hoffen? Das sieht bislang nicht schlecht aus, denn trotz zeitweise drückender Überlegenheit des BVB führt 96 mit 1:0.

veröffentlicht am 25.10.2014 um 14:25 Uhr
aktualisiert am 25.10.2014 um 17:15 Uhr

96-fuehrt-beim-BVB-mit-1-0.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In Dortmund fehlen beide Außenverteidiger:Pander setzte ein Magen-Darm-Virus außer Gefecht, Sakai fehlte wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel. Vor allem hinten rechts hat Trainer Tayfun Korkut damit ein Problem: Marius Stankevicius dürfte zu seinem ersten Einsatz kommen. Hinten links lässt sich das Problem leichter lösen: Christian Schulz rückt auf die linke Seite, Felipe übernimmt von ihm die Innenverteidigerrolle. Außerdem fehlen in Dortmund Miiko Albornoz (Achillessehnenprobleme), Andre Hoffmann (Aufbautraining nach Knieverletzung), Leon Andreasen (Beckenringreizung) und Lars Stindl (Aufbautraining nach Knieverletzung).

Der BVB glänzte bislang nur in der Champions League. In der Bundesliga haben die Dortmunder in den vergangenen fünf Spielen nur einen Punkt geholt, viermal gingen sie als Verlierer vom Platz – vor der Saison hätte das niemand für möglich gehalten. Auch im heimischen Stadion gab es erst einen Sieg und ein Remis bei zwei Niederlagen. Trainer Jürgen Klopp muss auf Marcel Schmelzer (Mittelhandbruch), Jakub Blaszczykowski (Faserriss), Nuri Sahin (Aufbautraining nach Knieoperation) und Oliver Kirch (Bündelriss) verzichten.

Statistik

Mut macht der Blick in die Computerdateien nicht: Der BVB musste in den vergangenen zwölf Partien gegen Hannover 96 nur eine Niederlage hinnehmen. Noch weniger Optimismus macht das hannoversche Mittelfeld: Ein Tor und nur 35 Torschüsse sind jeweils die Minuswerte der Bundesliga.

Zieler - Schulz, Felipe, Marcelo, Stankevicius - Schmiedebach, Gülselam, Kiyotake, Bittencourt - Joselu, Briand

Zieler - Stankevicius, Marcelo, Felipe, Schulz - Schmiedebach, Gülselam - Briand, Kiyotake, Bittencourt - Joselu

Tobias Stieler aus Hamburg. Der Referee stieg in diesem Jahr zum Fifa-Schiedsrichter auf.

Das Dortmunder Stadion ist ausverkauft, eine spontane Anreise sollten sich 96-Fans also sparen.

Zum Spiel gegen 96 wurde ein neuer Rasen im Dortmunder Stadion verlegt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt