weather-image
10°

Torflaute bei Hannover 96

270 Minuten ohne Torjubel

Seit drei Spielen wartet Hannover 96 auf einen Treffer – und nähert sich der Negativmarke aus der Saison 2002/2003. Große Sorgen macht sich Trainer Tayfun Korkut aber noch nicht.

veröffentlicht am 25.02.2014 um 22:24 Uhr
aktualisiert am 28.02.2014 um 00:15 Uhr

270-Minuten-ohne-Torjubel.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Man muss schon ein wenig zurückdenken, um sich zu erinnern. Es war der 1. Februar, in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach lief die Nachspielzeit, als sich die Profis von Hannover 96 an der Torauslinie zu einem kleinen Jubelhaufen versammelten. Mittendrin steckte Mame Diouf, der mit seinem Treffer zum 3:1, einem strammen Rechtsschuss, für die endgültige Entscheidung zugunsten der „Roten“ gesorgt hatte. Doch seitdem herrscht Flaute bei 96. Torflaute. In den vergangenen drei Spielen der Fußball-Bundesliga – gegen Schalke 04 (0:2), Mainz 05 (0:2) und zuletzt am Sonntag gegen den FC Bayern München (0:4) – blieben die Hannoveraner ohne Torerfolg. Stolze 270 Minuten.

Nun muss sich Tayfun Korkut vorerst noch keine Sorgen machen, mit dieser wenig erfreulichen Bilanz eine neue Negativmarke in der jüngeren Bundesligageschichte des Klubs einzunehmen. Denn die wird ausgerechnet von dem Trainer angeführt, der 96 überhaupt zurück ins Oberhaus geführt hat: Ralf Rangnick blieb mit seiner Mannschaft in der ersten Saison nach dem Aufstieg zwischen dem 9. November 2002 und dem 25. Januar 2003 sogar 540 Minuten ohne Torerfolg. Davon trennen das aktuelle 96-Team noch drei ganze Spiele. Und auch Korkuts Vorgänger Mirko Slomka, der erfolgreichste 96-Trainer der jüngeren Vergangenheit, ist in den „Flop 10“ vertreten – sogar gleich viermal.

Dennoch ist der neue Coach gefordert. In den ersten beiden Partien unter seiner Leitung trafen die „Roten“ jeweils dreimal und holten durch zwei 3:1-Siege in Wolfsburg und gegen Mönchengladbach insgesamt sechs Punkte, die ihnen beim Blick auf die Tabelle zumindest noch ein wenig Luft zu den Abstiegsplätzen lassen. Doch zuletzt lief es nicht mehr vor dem gegnerischen Tor. Spielte sich 96 vor allem gegen die Gladbacher durch Ballgewinne im Mittelfeld und schnelle Vorstöße noch fast ein Dutzend guter Chancen heraus, konnte man die Möglichkeiten in den vergangenen drei Spielen jeweils an den Fingern einer Hand abzählen.

Und bei denen zeigten sich die Angreifer dann auch bei Weitem nicht mehr so effizient wie in den ersten beiden Partien der Rückserie. Da gingen die Hannoveraner jeweils in Führung und konnten danach ihr starkes Konterspiel aufziehen. Auch am Sonntag gegen die Bayern hatte Artjoms Rudnevs nach einer Viertelstunde die große Chance zum Führungstreffer. Doch er scheiterte am Münchener Ersatzkeeper Tom Starke – und das Unheil nahm für 96 seinen Lauf.

Große Sorgen macht sich Korkut wegen der Torflaute aber noch nicht. Immerhin, so erklärte der Trainer, habe sich die Mannschaft auch in den vergangenen drei Spielen ihre Chancen herausgearbeitet. Erst wenn die ausbleiben würden, gäbe es einen Grund, sich ernsthafte Gedanken zu machen. Vorerst wird der 96-Trainer wohl darauf vertrauen, dass seine Spieler ihre Kaltschnäuzigkeit schnellstens zurückgewinnen. Am besten schon am kommenden Sonnabend im Auswärtsspiel beim FC Augsburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt