weather-image
×

Wegen Corona: Eintracht Afferde sagt Sparkassen-Cup ab

Mit dem Sparkassen-Cup von Eintracht Afferde wurde jetzt auch das letzte Hallenfußball-Turnier wegen der aktuellen Corona-Lage offiziell abgesagt.

veröffentlicht am 15.12.2021 um 10:41 Uhr

15. Dezember 2021 10:41 Uhr

Mit dem Sparkassen-Cup von Eintracht Afferde wurde jetzt auch das letzte Hallenfußball-Turnier wegen der aktuellen Corona-Lage offiziell abgesagt.

Anzeige

HAMELN-PYRMONT. In diesem Winter wird es keine Hallenfußballturniere geben. Mit dem Sparkassen-Cup von Eintracht Afferde, der vom 6. bis 8. Januar 2022 stattfinden sollte, wurde jetzt auch das letzte Herren-Turnier wegen der aktuellen Corona-Lage offiziell abgesagt. „Wir haben die Entscheidung etwas länger herausgezögert und gehofft, dass die Situation wieder besser wird. Nur leider ist keine Besserung eingetreten“, sagt Afferdes Mit-Organisator Julian Koch. Am Ende habe sich der Verein gegen die Durchführung entschieden, um seiner sozialen Verantwortung gerecht zu werden. „Grundsätzlich finden wir es sehr schade, weil wir das Turnier natürlich gerne ausgerichtet hätten. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr den Cup in geplanter Manier wieder durchführen können“, so Koch. awa/aro

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.