weather-image
16°

Faust als Oper im Theater Hameln

Zwischen Himmel und Hölle

HAMELN. Es ist ein Stück, in dem Wissensdrang, Liebestrieb und Himmel wie Hölle miteinander verschmelzen: die Rede ist von Goethe epochalem „Faust“. Für Bertolt Brecht stand fest: „Im Grunde genommen ist es die Liebesgeschichte eines Intellektuellen mit einer Kleinbürgerin. Das muss ja mit dem Teufel zugegangen sein.“

veröffentlicht am 11.10.2018 um 16:32 Uhr
aktualisiert am 11.10.2018 um 21:20 Uhr

Beklemmende, eindrucksvoll und originell: die Faust-Inszenierung des Landestheaters Detmold. Foto: ATS


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt