weather-image
29°

Wo ist nur das Sperma für Jennifer Aniston geblieben?

Die Macher der charmanten Kino-Erfolge "Juno" und "Little Miss Sunshine" haben wieder zugeschlagen: "Umständlich verliebt" heißt die Romantikkomödie mit Jennifer Aniston und Jason Bateman, die am Mittwochabend ihre Vorpremiere im Maxx-Kino Hameln feiert. Darin geht es um die New Yorker Single-Frau Kassie (Jennifer Aniston). Sie wünscht sich sehnlich ein Kind. Und weil ihrer Meinung nach ihr platonischer Freund Wally (Jason Bateman), ein erfolgreicher, aber neurotischer Börsenspekulant, weder als Erzeuger noch als Lebenspartner infrage kommt, sucht sie einen Samenspender.

veröffentlicht am 10.11.2010 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

aniston
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Macher der charmanten Kino-Erfolge "Juno" und "Little Miss Sunshine" haben wieder zugeschlagen: "Umständlich verliebt" heißt die Romantikkomödie mit Jennifer Aniston und Jason Bateman, die am Mittwochabend ihre Vorpremiere im Maxx-Kino Hameln feiert. Darin geht es um die New Yorker Single-Frau Kassie (Jennifer Aniston). Sie wünscht sich sehnlich ein Kind. Und weil ihrer Meinung nach ihr platonischer Freund Wally (Jason Bateman), ein erfolgreicher, aber neurotischer Börsenspekulant, weder als Erzeuger noch als Lebenspartner infrage kommt, sucht sie einen Samenspender.

Dass der eifersüchtige Wally dieses Vorhaben sabottiert, weiß zwar der Kinobesucher. Aber Wally selbst erinnert sich nach einer feucht-fröhlichen Partynacht nicht mehr daran. Laut Kinokritiker Michael Ranze liegt genau hier das Problem des Films von Josh Gordon und Will Speck: "Dem Zuschauer ist mit seinem Vorwissen nicht nur jegliche Spannung und Überraschung genommen, er ahnt förmlich, wie der Film ausgehen wird", so sein Urteil.

 

- Wie er ausgehen wird? Das können Kinobesucher in Hameln täglich um 17.30 und um 20 Uhr, am Freitag und Samstag auch um 22.30 Uhr erleben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare