weather-image
23°

Wo ist nur das Sperma für Jennifer Aniston geblieben?

Die Macher der charmanten Kino-Erfolge "Juno" und "Little Miss Sunshine" haben wieder zugeschlagen: "Umständlich verliebt" heißt die Romantikkomödie mit Jennifer Aniston und Jason Bateman, die am Mittwochabend ihre Vorpremiere im Maxx-Kino Hameln feiert. Darin geht es um die New Yorker Single-Frau Kassie (Jennifer Aniston). Sie wünscht sich sehnlich ein Kind. Und weil ihrer Meinung nach ihr platonischer Freund Wally (Jason Bateman), ein erfolgreicher, aber neurotischer Börsenspekulant, weder als Erzeuger noch als Lebenspartner infrage kommt, sucht sie einen Samenspender.

veröffentlicht am 10.11.2010 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

aniston


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt