weather-image
17°

Die Band mit Wurzeln in der Region spielt beim M’ Era Luna-Festival / Schubladen mögen sie nicht

Wir sind Unzucht, das reicht!

Hameln/Hildesheim. Die regionale Musikszene ist erfolgreicher, als viele glauben: Fast unbemerkt von der Hamelner Öffentlichkeit, aber europaweit unterwegs, hat sich ein aus Hameln und Hannover stammendes Quartett zu einem Szene-Geheimtipp entwickelt. Die Rede ist von Unzucht, die 2009 von den Hamelner Musikern Daniel De Clercq (Gitarre, Gesang) und Tom Schindler (Bass) gemeinsam mit Sänger Daniel Schulz sowie Schlagzeuger Toby Fuhrmann aus Hannover gegründet wurden. Am Sonntag ist Unzucht ab 14 Uhr beim Mera Luna Festival in Hildesheim zu sehen.

veröffentlicht am 04.08.2015 um 11:35 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

270_008_7752492_ku112_0508.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt