weather-image
23°

Audiovisueller Elektronikzauber mit Jean Michel Jarre

Wie ein Kind im Spielzeugladen

Hannover. Anfang Juli steht Jean Michel Jarre im blütenweißen Hemd neben Prinz Albert und seiner Braut Charlène Wittstock und lässt sich feiern. Der Meister der Gigantomanie hat sich nicht lumpen lassen: Seine Bühne ragt in das Hafenbecken von Monaco hinein. Im Hintergrund eine Hochhauskulisse mit Projektionsflächen. Laser zucken zwischen den Türmen. Das Konzertende krönt ein Feuerwerk. Hafenbecken, Hochhäuser und Feuerwerk passen am Dienstagabend dann doch nicht in die zwar geräumige, aber mit 2500 Besuchern nur leidlich gefüllte TUI-Arena Hannover.

veröffentlicht am 02.11.2011 um 12:19 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:41 Uhr

Autor:

Martin Jedicke


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt