weather-image
28°
Hamelner Künstler zeigt ab 2. September Ausstellungsreihe

Werner Koch in Hildesheim

Hildesheim/Hameln (are). Gerade hat der Hamelner Künstler Werner Koch seinen 75. Geburtstag gefeiert – und schon beginnt die passende Ausstellung. „Eine Retrospektive“ zeigt er ab Sonntag, 2. September, in der Hildesheimer Galerie im Stammelbach-Speicher. Um 11.15 Uhr beginnt die Vernissage.

veröffentlicht am 17.08.2012 um 13:18 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:21 Uhr

270_008_5760314_ku_101_1808_Werner_Koch_kl_3_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Mittelpunkt der Arbeit von Werner Koch steht der Mensch. Seine Silhouetten hat er oft ausgestellt. Zum Münster-Jubiläum gestaltete er eine Installation, die einige Monate gezeigt wurde. Koch verarbeitet unterschiedliche Materialen – Skizzen, Fotos, Bilder und Texte aus Printmedien. Er bewegt sich nach dem Prinzip der Collage im Spannungsfeld der heutigen Realität. Mit einer Ausstellungsreihe zum 75. Geburtstag, die sieben Stationen umfasst, werden unterschiedliche Schwerpunkte betont. Es erscheint zudem eine umfangreiche Publikation, herausgegeben vom Siegerlandmuseum. Koch, geboren 1937 in Bochum, zog es zum Arbeiten immer wieder nach New York, auch in Paris und London war er tätig.

2. bis 30. September samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr in der Hildesheimer Galerie im Stammelbach-Speicher, Wachsmuthstraße 20/21. Im Internet: www.galerieimstammelbachspeicher.de.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare