weather-image
15°

Der Startenor Rolando Villazón gibt im Kuppelsaal des Congress Centrums ein Gastspiel mit „Sones Mexicanos“

Wenn die Spitzentöne nicht mehr spitze sind …

Hannover. Er verkörperte das Musterbeispiel einer weltweit steilen Karriere, bis irgendwann die Stimmbänder nicht mehr mitmachten. Zusätzlich war von Burnout die Rede. Aber dann kam er zurück, der „Popstar-Tenor“, wie „Die Welt“ Rolando Villazón titelte. Nun ist er mit den international besetzten Bolivar Soloists auf Tournee, wobei der Titel der Konzerte „Sones Mexicanos“ verkündet: Hier geht es nimmermehr um Verdi oder Puccini. Hier geht es um mexikanische Komponisten und mexikanische Ohrwürmer.

veröffentlicht am 25.11.2010 um 15:08 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:21 Uhr

270_008_4410981_ku106_2611.jpg

Autor:

Karla Langehein


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?