weather-image

Get Well Soon zelebrieren in Bielefeld sphärische Popmusik

Weltuntergang in Gymnastikhose

Bielefeld. Er ist der Kai Pflaume der Instrumentation: Konstantin Gropper. Der Sänger und Gitarrist, Keyboarder und Kopf hinter der Band Get Well Soon verkuppelt nämlich gern all das miteinander, das Töne erzeugen kann. Der Geige verschafft er ein unverhofftes Date mit dem Stimmverzerrer. Das Vibrafon schickt er mit der Orgel in einen schaurig-schönen Song. Und Glöckchen, ei, die passen sowieso fast immer. Gropper experimentiert nicht nur gern, er ist auch ein großer Melancholiker. Und das ist bei seinem gut besuchten Konzert am Freitagabend im Bielefelder Forum kaum zu überhören.

veröffentlicht am 23.09.2012 um 19:08 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_5846866_ku_103_2409_get_well_soon_0137.jpg

Autor:

Julia Marre


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt