weather-image
14°

Projekt-Orchester spielt heute und morgen Sinfonie von Charles Gounod

Weit mehr als „Ave Maria“

HAMELN. Hierzulande vor allem als Komponist eines „Ave Maria“ bekannt, das in keiner Sammlung „Kuschel-Klassik“ fehlen darf, steht der französische Romantiker Charles Gounod im Mittelpunkt zweier Konzerte des Projekt-Orchesters des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont. Etwa 40 Laien-Musikerinnen und -Musiker aus Hameln und Umgebung werden im Rahmen eines musikalischen Abendgottesdienstes die 1. Sinfonie D-Dur von Gounod spielen.

veröffentlicht am 03.05.2019 um 14:42 Uhr

Intoniert ein Werk des Romantikers Gounod: das Projekt-Orchester des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont. Foto: Angelika Becker/PR


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt