weather-image

Musikwochen Weserbergland starteten eindrucksvoll mit preisgekröntem Ensemble

Wein im Kreuzgang, Konzert im Stift

FISCHBECK. Schon lange vor Konzertbeginn war das Kirchenschiff fast voll besetzt. Immer mehr Besucher drängten vom Busparkplatz des eigens eingerichteten Shuttle-Service in die Stiftskirche. Eine echte Herausforderung für die Organisatoren. Mit dem Eröffnungskonzert des internationale renommierten Ensembles „Capella de la Torre“, das bereits zum zweiten Mal in Fischbeck gastierte, hatten die Veranstalter der „Musikwochen Weserbergland“ eines der führenden Ensembles für Bläsermusik der frühen Neuzeit verpflichten können.

veröffentlicht am 07.05.2018 um 18:30 Uhr

Gelungener Auftakt der Musikwochen Weserbergland: Das internationale renommierte Ensemble „Capella de la Torre“ erntete für seinen Auftritt im Stift Fischbeck viel Beifall. Foto: eaw
Avatar2

Autor

Ernst August Wolf Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt