weather-image

Regisseur Albrecht Hirche inszeniert Kafkas Roman – und spricht über seine Bühnenfassung

Warum sich „Der Prozess“ fürs Theater eignet

Hannover. Gerade hat Franz Kafkas Romanfragment „Der Prozess“ im Düsseldorfer Schauspielhaus Premiere in einer Inszenierung von Andrej Mogutschi gefeiert – schon steht eine weitere Premiere an. Albrecht Hirche inszeniert die Geschichte vom unschuldig verhafteten und hingerichteten Bankprokuristen K. nun auf der Cumberlandschen Bühne des Schauspiels Hannover. Die Premierenvorstellung beginnt am Sonntag, 23. September, um 20 Uhr.

veröffentlicht am 18.09.2012 um 15:49 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_5833009_100850933.jpg

Autor:

Ronald Meyer-Arlt


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt