weather-image

Felix Landerer begann in Hameln mit dem Tanzen – heute steht er auf großen Theaterbühnen im Rampenlicht

Von der Jazzdance-AG zum gefragten Choreografen

Hannover. Adrenalin und Aufregung sind das Elixier, das Felix Landerer bei seinen Auftritten auskostet. Von den Fingerspitzen bis in die Zehen ist der athletische Körper des jungen Mannes mit den kurzen blonden Haaren angespannt. Sprünge, Drehungen, Rollen – auf der Bühne muss jeder Bewegungsablauf stimmen. In Bielefeld, Nordhausen, Kiel und beim Staatstheater Hannover hat Landerer schon im Rampenlicht gestanden. Den Grundstein für seine Karriere hat er allerdings in Hameln gelegt.

veröffentlicht am 22.10.2010 um 12:12 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_4385989_ku101_2310.jpg

Autor:

Julia Henke


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt