weather-image
16°

Villazón beim Musikfest Bremen

Bremen. Klassische Konzerte, Oper, Jazz und Weltmusik – das Musikfest Bremen spannt wieder einen weiten Bogen über Epochen und Stile. Das Festival startet heute mit 24 Konzerten rund um den Bremer Marktplatz. Auftreten werden dort unter anderem das Brussels Jazz Orchestra und das britische Vokalensemble Stile Antico. Bis zum 22. September wird das Musikfest den Nordwesten erklingen lassen. 34 Konzerte an 26 Spielstätten sind geplant. Zu den Höhepunkten gehört der Auftritt von Star-Tenor Rolando Villazón, der Mozart-Arien singen wird. Die schwedische Sopranistin Nina Stemme wird den Bremer Philharmonikern den ersten Akt von Wagners „Walküre“ aufführen. Orgelfans kommen während des Arp-Schnitger-Festivals vom 2. bis 9. September auf ihre Kosten.

veröffentlicht am 31.08.2012 um 13:44 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare