weather-image
16°

„Quintetto classico“ nach einer Komposition von Arndt Jubal Mehring im Konzerthaus

Uraufführung mit kreativem Anspruch

BAD PYRMONT. Immer hat Arndt Jubal Mehring Skizzenpapier dabei. Die großen, mit Notenlinien bedruckten gelblichen Blätter sind leer, doch wenn er unterwegs ist und die Idee zu einer Melodie geht im durch den Kopf, ist sie auch schon notiert. Der rührige Musiker ist seit dem Jahre 2001 Leiter der Musikschule in Bad Pyrmont, tritt in unterschiedlicher Besetzung mit anderen Musikerinnen und Musikern auf. So auch am 18. November im kleinen Saal des Konzerthauses.

veröffentlicht am 15.11.2018 um 19:00 Uhr

Das Gesamtwerk des Vollblutmusikers Arndt Jubal Mehring umfasst mittlerweile 34 Kompositionen, reich an Kreativität, Empathie und hochdifferenziert. Foto: rr
IMG-20161016-WA0000

Autor

Rudi Rudolph Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?