weather-image
15°

Ulrich Tukur hat Riesenspaß mit seiner "angegrauten Tanzkapelle"

Ulrich Tukur spielt nicht nur Nazi-Kriegshelden wie "Rommel", sondern auch Musik. Die Rhythmus Boys sind seine Band, mit der er ein ausverkauftes Konzert nach dem nächsten spielt. Ein Interview mit Tukur.

veröffentlicht am 23.12.2012 um 17:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

tukur
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

im Gespräch mit Gerd Schild verrät der Schauspieler, warum auch seine Band, die Rhythmus Boys, bei den Dreharbeiten zum dritten Teil des "Tatorts" dabei waren. Schon seit Mitte der neunziger Jahre macht die Gruppe stilvolle Tanzmusik. "Es macht immer einen Riesenspaß mit meiner angegrauten Tanzkapelle zu arbeiten und zu spielen. Und die Jungs waren grandios, Sie werden sehen!", sagt Tukur.

 

Lesen Sie das ganze Interview auf der Kulturseite unserer Montagsausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt