weather-image
29°

Thalheimer eröffnet Theatertreffen

Berlin. Das Schauspiel Frankfurt eröffnet am Freitag, 3. Mai, die Jubiläumsausgabe des Theatertreffens deutschsprachiger Bühnen in Berlin. Zum Auftakt des 50. Festivals zeigt Michael Thalheimer seine „Medea“-Inszenierung mit Constanze Becker in der Titelrolle. Das teilten die Berliner Festspiele mit. Becker hat für ihre Rolle vor Kurzem den Gertrud-Eysoldt-Ring erhalten. Beim Theatertreffen war Becker zuletzt 2008 zu sehen. Für Thalheimer ist es die siebte Einladung zum Theatertreffen. Das Festival zeigt vom 3. bis zum 20. Mai die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen der Saison – auswählt von einer Jury aus Theaterkritikern.dpa

veröffentlicht am 28.03.2013 um 14:25 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 21:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare