weather-image
23°

Tanzen bedeutet für Felix Landerer harte Arbeit

Von Julia Henke
Hannover. Es war die Jazzdance-AG, in der Felix Landerer zum ersten Mal mit Tanzen in Berührung kam. Der heute 35-Jährige ist in Fischbeck aufgewachsen, in Hameln zur Schule gegangen. Hier legte er den Grundstein für seine Karriere als Choreograf. Und die läuft derzeit optimal: Im April gewann Landerer den 24. Internationalen Choreografenwettbewerb in Hannover. Projekte in Bremen, Hannover und Rotterdam sind bis zum Frühjahr für den freiberuflichen Choreografen geplant.

veröffentlicht am 22.10.2010 um 12:21 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

landerer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt