weather-image

Clever, konsequent, grausam: David Finchers Murder Mystery „Gone Girl“ im Kino

Szenen einer Mittelstands-Ehe

Eigentlich ist Nick Dunne (Ben Affleck) Journalist. Doch wegen der Medienkrise ist er zusammen mit seiner Frau Amy (Rosamund Pike) von New York in ein Provinzkaff in den Mittleren Westen gezogen. Hier hat er zusammen mit seiner Schwester Margo (Carrie Coon) eine Bar aufgemacht. Seit dem Umzug ist die Ehe allerdings merklich abgekühlt. Als Nick an diesem Abend nach Hause kommt, ist er schockiert: Ein Wohnzimmertisch ist umgekippt, gesplittertes Glas überall, in der Küche ein kleiner Blutfleck, Amy ist verschwunden. Sofort benachrichtigt er die Polizei – und gerät schnell in den Verdacht, seine Frau ermordet zu haben. Nicht nur, dass die Forensiker zahlreiche Spuren für ein Gewaltverbrechen finden – auch die Presse reagiert gallig. Einigen TV-Journalisten ist der Gatte nicht verzweifelt genug über das Verschwinden seiner Frau. Und dann stellt sich heraus, dass Nick sogar eine Geliebte hatte.

veröffentlicht am 01.10.2014 um 17:56 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_7474058_ku_101_0210_gone_girl.jpg

Autor:

Michael Ranze


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt