weather-image

Vergnügungsdampfer: „Bord-Geflüster“ im Neuen Theater

Stille Wasser auf hoher See

Hannover. Den ersten Gag verschenkt diese Komödie. Sie kann es sich leisten, denn sie hat noch genug Lacher zu bieten. Und der Kalauer des Titels funktioniert auch nur im Englischen. Dort wird aus der „Traumschiff“-Vorlage, dem „Love Boat“, eben ein „Laugh Boat“ (so der Originaltitel von Kerry Richards Komödie). Warum die deutsche Version, die jetzt im hannoverschen Neuen Theater vom Stapel lief, „Bord-Geflüster“ heißt, bleibt so offen wie der Blick aufs Meer. Geflüstert wird hier nämlich selten. Schon eher gestichelt und gespottet.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 08:41 Uhr

Alles im Lot auf dem Boot? Gernot Endemann als Jürgen und Sabine

Autor:

Rainer Wagner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt