weather-image
14°

„Star Wars“ bricht Rekorde

Los Angeles. Die Macht ist mit „Star Wars“: Der neue Film „Das Erwachen der Macht“ hat am Wochenende in den USA und Kanada rund 238 Millionen Dollar (etwa 219 Millionen Euro) eingespielt und damit einen Rekord aufgestellt. Branchenbeobachter hatten sogar mit Einnahmen von bis zu 250 Millionen Dollar gerechnet. Der siebte Teil der Sternenkrieger-Saga ist damit neuer Spitzenreiter für das beste nordamerikanische Wochenenddebüt (Freitag bis Sonntag). Bisher war das „Jurassic World“: Das Dinosaurierspektakel war im vergangenen Juni mit 208 Millionen Dollar an den Start gegangen. „Das Erwachen der Macht“ hat an den nordamerikanischen Kinokassen gleich mehrere Rekorde aufgestellt. Nach Schätzungen spielte er allein an seinem ersten Tag (bis Freitagabend) 120,5 Millionen Dollar ein. Damit übertrumpfte die Fortsetzung von J.J. Abrams den bisherigen Tagesrekord von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“, der 2011 bei 91 Millionen Dollar lag.dpa

veröffentlicht am 20.12.2015 um 18:23 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:42 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt