weather-image
14°

Spielzeit-Revue macht Appetit auf mehr

Hameln (eaw). „Ein paar Komödien für meinen Mann, dann natürlich ,My Fair Lady’, die ,West Side Story’ und modernes Tanztheater – das aber nur für mich, da muss mein Mann zu Hause bleiben“, erklärt eine treue Abonnentin und lacht. Wieder einmal hatten Intendantin Dorothee Starke und Dramaturgin Katja Dittmann zur alljährlichen „Spielplan-Revue“ ins Große Haus im Hamelner Theater eingeladen – und das war randvoll mit neugierigen Abonnenten. Was bei der Revue gezeigt wurde, machte großen Appetit auf mehr. Die neue Spielzeit kann kommen! 

veröffentlicht am 11.06.2013 um 14:27 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

Szene aus "Othello" bei der Theater-Spielzeit-Revue
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln (eaw). „Ein paar Komödien für meinen Mann, dann natürlich ,My Fair Lady’, die ,West Side Story’ und modernes Tanztheater – das aber nur für mich, da muss mein Mann zu Hause bleiben“, erklärt eine treue Abonnentin und lacht. Wieder einmal hatten Intendantin Dorothee Starke und Dramaturgin Katja Dittmann zur alljährlichen „Spielplan-Revue“ ins Große Haus im Hamelner Theater eingeladen – und das war randvoll mit neugierigen Abonnenten. Was bei der Revue gezeigt wurde, machte großen Appetit auf mehr. Die neue Spielzeit kann kommen!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare