weather-image
23°
×

Virtuos getanzt: bitter-eigenwilliges Stück von Gregor Zöllig

Sinnlichkeit in Zeiten der Reizüberflutung

Tanztheatertage im Zeichen der Herausforderung: Sperrig aber überzeugend kam Gregor Zölligs Tanzstück „Vom Sinn der Sinnlichkeit“ am Freitagabend daher. Geflimmer und Geräusche, die sich in Unerträgliche steigern, spiegeln Entsinnlichung – der Mensch im Griff von Technik. Wunderbar getanzt von einem beeindruckenden Ensmble.

veröffentlicht am 08.03.2020 um 13:32 Uhr
aktualisiert am 08.03.2020 um 20:30 Uhr

pe

Autor

Richard Peter Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt