weather-image
16°

Sie träumen vom Duett mit Jupiter Jones

Sie würden nie einen Song von Tokio Hotel covern, sagt die Band Sushi Blub Fish. In der Fragebogenreihe anlässlich des Festivals "Hameln rockt" verrät sie auch noch mehr. Die Musiker würden nämlich mit ihrem Tourbus gerne nach Brasilien fahren.

veröffentlicht am 14.08.2011 um 13:15 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr

Kultur Sushi
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln. Hameln rockt? Jawohl, Hameln rockt. Im Spätsommer besonders, denn am 26. und 27. August treten 17 Bands aus dem Weserbergland an einem Ort auf: in der Sumpfblume. Wir stellen bis zum Festival allen Bands dieselben Fragen. Heute: Sushi Blub Fish.

 

Welchen Song würdet Ihr nie, nie, nie covern?
Generell würden wir niemals covern. Sollten wir aber dazu gezwungen werden, würden wir niemals „Durch den Monsun“ von Tokio Hotel spielen. :)

 

Angenommen, jeder Star der Welt würde zusagen: Wem würdet Ihr die Hauptrolle in Eurem Video geben?
Das wäre Morgan Freeman. Er ist einfach einer der besten Schauspieler und könnte das, was wir uns vorstellen, mit Sicherheit genial umsetzen.

 

Wohin würdet Ihr gern mal mit einem Tourbus fahren?
Nach Brasilien

 

Welcher Band hättet Ihr gern mal das Equipment stibitzt?
Ganz klar: Alter Brigde, weil ihr Equipment perfekt aufeinander abgestimmt ist.

 

Mit welchem Promi würdet Ihr gern ein Duett aufnehmen?
Mit Nicholas Müller, dem Sänger von Jupiter Jones.

 

Wem würdet Ihr gern mal Musikunterricht geben?
Allen Nachwuchsrockern, die gerne Musik machen möchten.

 

Und was findet man in Eurem Proberaum?
Komischen Geruch. Und natürlich Instrumente und Sofas.

 

Unverändert seit 2008 gibt es Sushi Blub Fish: Sänger und Rhythmusgitarrist Christopher Mitchell (21), Backgroundsänger und Leadgitarrist Niklas Röpke (21), Bassist Raphael Meier (21) und Schlagzeuger Tim Böttcher (21).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?