weather-image
22°

Junior-Company des Bayerischen Staatsballetts

„Schwanensee“ im Theater

Hameln. Erst seit zwei Jahren gibt es das Bayerische Staatsballett 2. Die Kompanie, die aus 16 klassisch ausgebildeten Tänzern besteht, widmet sich der Nachwuchsarbeit: Zwischen 17 und 22 Jahren sind die Tänzer alt. Am Donnerstag, 20. Dezember, gastiert die Kompanie um 20 Uhr im Theater Hameln – mit „Schwanensee“. Inspiriert von Marius Petipa, choreografierte Ray Barra das Stück neu, aus dessen Fassung das Bayerische Staatsballett II zunächst den klassischen „Pas de six“ aus dem ersten Akt zeigt. Zur Musik von Peter I. Tschaikowsky sind außerdem Choreografien von Richard Siegal, Nacho Buato, Simone Sandroni, Ralf Jaroschinski und George Balanchine zu sehen.

veröffentlicht am 14.12.2012 um 14:01 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:21 Uhr

270_008_6048717_ku_103_1512_staatsballett.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?