weather-image
16°

Doppelkonzert: Ska-Punk mit Sondaschule und Spaßrock mit Mofa in der Sumpfblume

Schräg und laut wird es wieder am Freitag

Hameln. Mit ihrem neuen Album „Volle Kanne“ legt sie nach, die Sondaschule – eine der fleißigsten deutschen Bands: Rund 200 Konzerte haben die Musiker auf ihrer Tour gespielt und machten selbst in England, dem Heimatland des Ska, Halt. Ihre hohen Livequalitäten zeigen sie nun in neuen Songs über Chaos, Punk und Schrott, voller Selbstkritik, Hohn und Spott – am Freitag, 3. April, treten Sondaschule um 20.30 Uhr ind er Konzertreihe „Schräg und Laut“ in der Sumpfe auf. Mit dabei: die Band Mofa, die sich über ihren rasanten Aufstieg freut.

veröffentlicht am 30.03.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 08:41 Uhr

Hat sich schon mal schick gemacht: die Ska-Punk-Band Sondaschule


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt