weather-image
15°

Schlingensief: Bald erscheint Biografie

Berlin. Die schon lange angekündigten Memoiren des verstorbenen Theatermachers Christoph Schlingensief kommen nach einer neuerlichen Verzögerung jetzt am 8. Oktober auf den Markt. Zuletzt war der 10. September geplant. Der Produktionsprozess habe sich verschoben, teilte der Verlag Kiepenheuer & Witsch mit. Die autobiografischen Aufzeichnungen erschienen unter dem Titel „Ich weiß, ich war’s“. Herausgeberin ist Schlingensiefs Witwe Aino Laberenz. Das Buch sollte bereits 2010 erscheinen.

veröffentlicht am 26.08.2012 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare