weather-image
25°

Die Kinokomödie „Taffe Mädels“ ist ein derber Spaß mit Wortwitz und viel Frauenpower

Schlag den Cop

In „Brautalarm“ hatte Melissa McCarthy die Lacher auf ihrer Seite. Nun glänzt sie neben Sandra Bullock erneut – in der Komödie „Taffe Mädels“. Polizeiermittlungen werden gerne als Stoff für Filme genommen – sei es im Fernsehen oder im Kino. Beliebte Beispiele: „Rush Hour“ oder „Nur 48 Stunden“. Die Muster sind oft ähnlich: Zwei Ermittler müssen einen kniffligen Fall lösen. Weil sie so verschieden sind, kommt es zu Reibereien, bevor sie sich zusammenraufen, um den Gaunern das Handwerk zu legen.

veröffentlicht am 03.07.2013 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_6453963_ku_101_0407_taffemaedels.jpg

Autor:

Cordula Dieckmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?