weather-image
15°

Satter Sound mit den Fireballs – und das nicht nur dank Sahne

Von Andrea Gerstenberger

Hameln. Eine Veranstaltung stach am Wochenende aus den zahlreichen Weihnachtskonzerten landauf, landab hervor: „In the mood for christmas!“ Da war nichts besinnlich, da war toller Big-Band-Swing angesagt, und das machte ein Menge Spaß. Die Swingin’ Fireballs verbreiteten im Theater amerikanisches Flair der 50er und 60er Jahre. Ob Elvis, Glenn Miller oder die klassischen Weihnachtslieder – die sieben Musiker aus Bremen überraschten mit ausgefallenen eigenen Arrangements, dargeboten mit viel Spielfreude und dennoch hoher Präzision. Und das, obwohl am Abend zuvor Trompeter Holger Becker während des Konzerts krankheitsbedingt ausgefallen war und er für das Hamelner Konzert in einer Nacht-und-Nebel-Aktion durch Axel Riesenweber aus Dortmund ersetzt werden musste. Ein Manko, das dem Konzert nicht anzumerken war.

veröffentlicht am 14.12.2009 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 12:41 Uhr

Fireballs


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt