weather-image
22°

„Rosenkavalier“ als Livestram

Wien. Musikliebhaber können künftig auf der ganzen Welt Aufführungen der Wiener Staatsoper live sehen: Das berühmte Opernhaus baut seine Onlinepräsenz aus und sendet ab dem Herbst Vorstellungen als Livestream im Internet. Das kündigte Staatsoperndirektor Dominique Meyer nun an. Den Auftakt macht der „Rosenkavalier“ mit Renée Fleming, Peter Rose und Sophie Koch im Oktober. Opernfreunde können sich für die Übertragungen sowohl Einzelvorstellungen als auch Abos für die ganze Saison kaufen. Der Livestream soll weltweit gestaffelt nach der jeweiligen Zeitverschiebung zur Verfügung stehen. dpa

veröffentlicht am 01.07.2013 um 17:16 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare