weather-image

Romantische Lieder heute im Münster

Hameln. Zum 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn-Bartholdy findet heute um 19.30 Uhr ein Festkonzert im Münster St. Bonifatius statt. Im Hohen Chor erklingen geistliche Kompositionen Mendelssohns mit Prof. Hermann Schemmel an der Orgel. Das Blockflöten-Consort unter der Leitung von Irmgard Langhorst musiziert Teile aus Mendelssohns Choralkantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ und der Psalmkantate „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“. Den zweiten Teil des Konzerts gestalten die Sopranistinnen Dorothée Hertrich und Imke Albrecht mit Ana Bonaque am Klavier. Sie musizieren ausgewählte Liedkompositionen Mendelssohns nach Texten von Heinrich Heine, Hoffmann von Fallersleben. Marianne Rabach führt mit Informationen zu Leben und Werk des Komponisten durchs Programm.

veröffentlicht am 02.02.2009 um 17:24 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 12:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt