weather-image
16°

Nach dem Gottesdienst feierlich enthüllt

In unserer Serie "Der Skulptur auf der Spur" schreibt Julia Marre diesmal über das Schläger-Denkmal von Oskar Rassau, das seit 1875 am Münsterkirchhof steht. Mit dem Denkmal wurde Schläger, 47 Jahre lang Senior, also Hauptpastor der Rattenfängerstadt, geehrt, der unermüdlich soziale, wirtschaftliche und gesundheitliche Ziele förderte. Außerdem gründete er die "Hämelnschen Anzeigen zum Besten der Armen" und verfasste Artikel für pädagogische Zeitschriften. Darübe hinaus kümmerte er sich um Blinde und Kranke, um Arme, Dienstboten und Strafgefangene.

veröffentlicht am 27.01.2012 um 12:24 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:41 Uhr

kultur


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt